Windjammerparade Kieler Woche

Kieler Woche 2016

| Keine Kommentare

In wenigen Wochen ist es wieder soweit und Kiel läd zum jährlichen Spektakel. Die Kieler Woche 2016 findet vom 18. bis zum 26. Juni statt und wird Groß und Klein erfreuen.
Neben den sportlichen Aktivitäten auf dem Wasser, wird auch allerhand kulinarisches an Land geboten.

Wem das noch nicht ausreicht, kann aus einer Vielzahl an musikalischen Darbietungen wählen, Marinesoldaten und Ausstellungen besuchen, Kleinkunst bewundern oder einfach bei einem Drink die Aussicht auf die großen Segler im Hafen genießen. In den Abendstunden muss man sich dann entscheiden, ob man eines der Openairs oder die Night-Glow-Show mit anschließendem Feuerwerk besucht.
Die Krönung der Kieler Woche ist wie immer die große Windjammerparade, zu der man frühzeitig erscheinen sollte. Wer vor Ort mobil ist, dem rate ich Richtung Heikendorf/Laboe zu fahren, um die volle Pracht der Parade zu sehen. Im Kieler Hafen ist das Getümmel zu groß um das große Ganze zu überblicken.

Alle Infos zu den Veranstaltungen der Kieler Woche 2016 findet ihr HIER

Für alle die noch Entscheidungshilfe brauchen oder Erinnerungen wecken wollen, habe ich einige meiner Aufnahmen aus 2015 heraus gesucht.

Adrenalin auf der Kieler Woche

nicht nur die Segler haben Adrenalin im Blut

Kieler Hafen

zu Wasser und an Land geht es eng her

Impressionen der Kieler Woche

Das Wetter hat leider nicht jeden Tag mitgespielt

Night Glow im Rahmen der Kieler Woche

auch die Vorbereitungen eignen sich als Fotokulisse

Kieler Woche 2015 Night Glow

Wind hat es auch 2015 allen schwer gemacht

Kieler Woche 2015 Manövertraining

für Manövertraining wurde jede freie Minute genutzt

Muskelkraft bei der Kieler Woche

Muskelkraft statt Windkraft

Rahmenprogramm der Kieler woche

spannende Kopf an Kopf Duelle boten auch die Jüngsten

Windjammerparade Kieler Woche 2015

Aufstellung zur Windjammerparade

Dieser kleine Auszug kann natürlich nicht alles zeigen, was die Kieler Woche ausmacht. Es ist einfach zu weitläufig um wirklich alles zu erleben. Um nichts spannendes zu verpassen ist die angebotene App jedoch sehr hilfreich.

Bleibt nur zu hoffen, dass der Wettergott dieses Jahr etwas besser gestimmt ist und uns sonnige Tage beschert. Und vielleicht sieht man sich im Juni bei Sonnenschein in Kiel.

PS: Wer noch keinen Schlafplatz gebucht hat sollte sich unbedingt beeilen. Für die Kieler Woche 2016 werden wieder Rekordzahlen erwartet.

Hat´s euch gefallen? Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Flattr the author

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*